Wie Du sehr schnell auf der ersten Seite bei Google & Co. rankst

Geld Verdienen mit der Traffic-Formel
Hallo lieber Besucher, liebe Besucherin

Vielen Dank, dass Du auf meinen Blog vorbei schaust. Ich denke, ich habe etwas Interessantes mit Dir zu teilen!

Erlaube mir bitte, sofort mit der Türe ins Haus zu fallen, denn auf diesem Blog möchte ich ein Produkt vorstellen, dass mein Leben vollkommen verändert hat und ich weiß, dass es auch Deines verändern wird. Es handelt sich um Die Traffic Formel von Sebastian Czypionka.

Aber ich schraube meine Emotionen erst einmal zurück und beginne der Reihe nach. Mein Name ist Thomas Williams und ich verdiene bereits seit einiger Zeit mein Geld im Internet. Ich kann mich allerdings sehr gut an meine Anfangszeit erinnern.

Zugegeben, ich bin ziemlich naiv an die ganze Sache heran gegangen und hätte ich gewußt, was alles auf ich zukommt, hätte ich sicherlich niemals begonnen. Heute bin ich mächtig froh, dass ich durchgehalten habe.

Ich möchte allen Anfängern Mut zusprechen und jeden einzelnen motivieren ins Online-Business einzusteigen. Warum sage ich das? Weil es noch Tausende unentdeckte Nischen da draußen gibt, die danach lechtzen gefunden zu werden. Und, weil der Kuchen groß genug für alle ist. Wichtig ist lediglich, dass man beginnt.

Aber genau da fangen die Probleme an. Wie beginnt man? Wem kann man trauen? Welches Seminar, Webinar, Online Coaching ist das Beste? Wie baue ich überhaupt einen Blog, und wie viele benötige ich, um überhaupt Geld im Internet zu verdienen?

Und dann die Gretchenfrage: wie kann ich meinen Website Traffic steigern? Was ist SEO? Warum benötigt man das? Und wenn ich es geschafft habe einen Blog zu bauen, wie bringe ich die Interneet-Gemeinde dazu ganau auf meinen Blog zu surfen?

Fragen, Fragen, Fragen. All das schoss mir auch einmal durch den Kopf. Was also ist der nächste logische Schritt? Genau: Du gehst in Google und suchst nach einer Lösung. Leider wirst du von der Anzahl der Ergebnisse – die wie ein Zunami über Dich hineinbrechen – fast erschlagen. Was dann folgt, nenne ich die Informationsstarre.

Viele Anfänger stehen vor genau den oben aufgezählten Problemen und haben exakt zwei Gedanken im Kopf:

  • Nein, Freunde, das ist mir zu hart oder
  • Egal was passiert, ich schaffe es!

Schade um die erste Gruppe, denn ihnen bleibt eine wunderbare Erfahrung für immer verborgen, die man auf seiner Reise durch das Universum des Internet-Marketing erlebt. Aber sie ersparen sich auf der anderen Seite harte und manchmal extrem ernüchternde Lehrjahre und Lehrgeld das man in diesem Business zahlen muss.

Die zweite Gruppe ist motiviert und möchte es wissen. Dennoch sind sie gefährdet. Gefährdet, weil all die marktschreierischen Angebote, die es im Web 2.0 gibt, genau auf diese Zielgruppe ausgelegt ist. Und glaubt mir, es lauern sehr viele Geldfallen da draußen.

Ich selbst bin in zahllose Fallen getappt. Kaufte zahllose eBooks, Webinare, Seminare, das ganze Zeugs und habe dabei übersehen, dass ich in ein regelrechte Informationsstarre geraten bin.

Ich stürzte mich auf die Schritt-für-Schritt-Anweisungen von Mario Schneider, Kris Stelljes, Ralf Schmitz, Daniel Dirks, Matthias Brandmüller und wie sie alle heißen. Von einigen habe ich sehr viel gelernt von anderen eher gar nichts, außer, dass man sich nicht gleichzeitig auf mehrere Anbieter stürtzt, sondern sich einen aussucht und strikt bei ihm verharrt. Nur dann ist garantiert, dass Du dich nicht verzettelst.

Dennoch verdiente ich auch nach Besuch all der aufgezählten Webinare und Coaching-Tutorials noch immer kein Geld. Bis zu dem Zeitpunkt als ich auf den Blog von Sebastian Czypionka www.bonek.de kam. Das hat mein Leben total verändert. Dieser Blog gab mir zum ersten Mal zu verstehen, dass ich ernst genommen werde.

Vor allem waren die Tipps – die man dort erhielt – vollgepackt mit nützlichem Mehrwert. Wissen, dass ich sofort umsetzen konnte, vor allem Wissen, dass sich in positiven Zahlen meines Blogs und meines Geldbeutels spiegelte. Weil ich tiefer in die Materie eintauchen wollte, entschied ich mich, die Traffic Formel, zu kaufen. Und das war die beste Entscheidung meines Internet-Lebens.

Noch heute arbeite ich sehr erfolgreich nach den Prinzipien der Traffic Formel von Sebastian Czypionka und jeder Blog den ich aufsetze, atmet zu allererst den Duft der Traffic-Formel ein.

Ich kann nicht nur allen Anfängern dieses Produkt empfehlen, sondern auch fortgeschrittenen Kollegen, die noch nicht so wirklich viel Erfolg im Online-Marketing verzeichnen konnten.

Ihr werdet euren Erfolg verdoppeln, wenn nicht sogar verdreifachen und mehr. Das ist sicher. Wichtig ist nur, dass ihr euch genau an das haltet, was in der Traffic Formel unterrichtet wird.

Was lernst Du, wenn Du die Traffic Formel kaufst?

  • Du lernst, wie Du als Affiliate Marketer Dein Google Traffic maximal erhöhst indem Du mit Sebastians Methoden erlernst, am laufenden Band Traffic zu erzeugen
  • Du lernst, wie dadurch perfektes Website Promotion betreibst
  • Du lernst, wie Du mit Deiner Seite vielleicht zum ersten Mal Geld verdienst

Was lernt man, wenn man die Traffic Formel bestellt?

Ich kann euch sagen, dass ihr ALLES was ihr für ein erfolgreiches Business wissen müsst hier lernen werdet. Die Traffic Formel ist in 12 Module aufgeteilt und jedes Modul enthält verschiedene Themenblöcke die nach einem logischen Prinzip aufgebaut sind. Hier zähle ich grob die Struktur der Traffic Formel auf:

  • Zunächst werden die so genannten Internet-Grundlagen einfach und leicht verständlich vermittelt. Selbst ein blutiger Anfänger wird dort abgeholt wo er sich mit seinem Kenntnisstand befindet.
  • Dann lernst Du, wie Du Dir einen profitablen Markt (Nische) aussuchst und zwar eine, mit der Du später auch Dein Geld verdienen kannst
  • Dann bietet Dir die Traffic Formel etwas, was ich in der Art, wie Sebastian das erklärt, noch nirgendwo anders so gesehen oder erklärt bekommen habe: Du lernst, wie Du goldene Keywords findest und wie diese Schlüsselwörter dafür sorgen werden, dass Besucher auf deine Seite kommen
  • Sebastian erklärt Dir ganz genau, was ein Hosting-Anbieter ist und wie Du Dich am schnellsten und auch am günstigsten dort anmeldest, wenn Du eine Domain bestellen möchtest und auf welche Feinheiten Du in jedem Fall achten solltest.
  • Du bekommst Schritt für Schritt erklärt, wie Du einen WordPress-Blog aufbaust. Du wirst nie wieder Probleme haben einen WordPress-Blog aufzusetzen, denn Sebastian gibt dir Tipps wie Du dies kinderleicht in Minuten von alleine kannst.
  • Du erlernst – und das ist unglaublich wichtig, wird allerdings von vielen anderen Marketern immer wieder verdrängt – wie Du Artikel schreibst die am Ende auch gelesen werden:)
  • Sebastian ist ein absoluter Traffic Spezialist – aus diesem Grund bekommst Du im Rahmen der Traffic Formel etwas geboten, dass Du bei keinem anderen Anbieter in dieser Form bekommst. Für mich war besonders dieses Modul absolut einzigartig und vom Ergebnis her bisher ungeschlagen. Sebastian zeigt Dir Schritt für Schritt was Du unternehmen musst, um mehr Traffic auf Deinen Blog zu ziehen und vor allem, wie Du es schaffst bei Google auf der ersten Seite sowie im Ranking ganz oben zu gelangen. Denn lediglich die ersten 5 Plätze bei Google entscheiden, wie viele Besucher Du auf Deinen Blog bekommst!

Das ist lediglich ein kleiner Auszug aus dem Gesamtportfolio der Traffic Formel. Meiner Meinung nach sollte jeder Anfänger aber auch ganz viele Profis die Traffic Formel nutzen! Denn sie führt Dich direkt zum Erfolg. Ich erlebe es tagtäglich mit meinen Nischenseiten und staune noch immer wie effektiv die Traffic Formel ist.

Falls ich eurer Interesse geweckt haben sollte und ihr meine Botschaft verstanden habt, dann klickt auf diesen Link um die Traffic Formel zu bestellen. Die Traffic Formel könnte Dein Leben verändern!

Du kannst die Traffic Formel von Sebastian sogar für nur 1 € eine Woche lang testen. Schau Dir das Video gleich jetzt an!

Geld Verdienen mit der Traffic-Formel

Allgemein , , , , , , , , , ,

Für wen eignet sich die Traffic Formel?

Die Traffic Formel eignet sich hervorragend sowohl für Anfänger wie auch für Profis. Warum sage ich das so keck? Weil Sebastian Czypionka eine unglaublich effektive Methode entwickelt hat, bei der man gewissermaßen mit der Stoppuhr daneben stehen kann, um die Ergebnisse ein zu fahren.

Gut, das war jetzt ziemlich über den Bogen gespannt;). Fakt ist, dass Sebastian Schritt für Schritt erklärt, was man tun muss, um Top-Rankings bei Google, Yahoo und Bing zu erreichen. Warum ist das so wichtig? Weil nur Toprankings von 1 bis 5 tatsächlich Traffic auf den Blog bringen.

Mein bestes Ranking mit einer Abnehm-Nischenseite ist:

  • #1 bei Google

Ich halte dieses Ergebnis – in einem extrem stark umkämpften Markt – für ein Top-Resultat. Trotzdem ist auch in diesem Fall mit Hilfe der Traffic Formel noch mehr drin.

Wer also:

  • mehr Traffic auf seinem Blog möchte und somit
  • mehr Geld als Affiliate-Marketer verdienen oder
  • mehr Personen für seine Inhalte erreichen möchte

sollte sich Sebastian Czypionkas Traffic-Formel unbedingt anschaffen. Ihr werdet es nicht bereuen. Damit bürge ich mit meinem Namen!

Und denke daran:

“Das Leben ist zu kurz um klein zu sein” (Benjamin Disraeli, ehemaliger britischer Premierminister)

Ich wünsche Dir bei all Deinen Internet-Aktivitäten den größten Erfolg!

Allgemein , , , , , , , , , , ,

Dein neues Leben als Affilate Marketer

Ja, als ich mich entschied, im Internet mein Geld zu verdienen, habe ich anfänglich auch mit Paidmailer gearbeitet und bezahlte Umfragen ausgefüllt. So richtig erquickend war das allerdings nicht. Aber am Anfang erledigt man solche Jobs vor allem dann, wenn man keine Ahnung hat, welche Möglichkeiten das Internet noch auf Lager hat.

Als ich mein Wissen erweiterte, beschloss ich als Affiliate Geld zu verdienen. Und diese Wahl war eine sehr Gute. Warum? Weil Du anfänglich kein eigenes Produkt erstellen muss, sondern das verkaufst, was andere sich erdacht haben.

Ein ziemlich geniales Prinzip. Ich kenne Marketer, die sich jahrelang damit beschäftigt haben ein eigenes Produkt zu erstellen. Als sie fertig waren, hatten deren Kollegen bereits mehrere Zehntausend Euros verdient, indem sie Empfehlungsmarketing betrieben haben. Geld im Internet verdienen. Vor allem viel Geld verdienen! Das ist der Wunsch von vielen Tausenden wenn nicht Millionen von jungen Menschen, die keine Lust mehr haben sich von ihren Chefs ausbeuten oder von den Kollegen mobben zu lassen.

Das passiert häufiger in Deutschland als man denkt. Wie schön und entspannter ist es dann, wenn man sein Geld von zu Hause aus verdienen kann. Genau aus diesem Grund drängen jeden Tag Tausende von Anfängern auf den Markt. Und alle haben nur ein Ziel: Sie wollen Geld machen im Internet. Schaut man sich an, wie viel Millionen Dollar alleine über Clickbank jeden Monat ausgezahlt werden, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Das Geld und Internet sind eine lukrative Ehe eingegangen und alle wollen auf der Party tanzen.

Und wer es einmal geschafft hat, durch das Internet Geld zu verdienen, der möchte so schnell nicht mehr loslassen. Auch wenn er dafür sein Wissen ständig upgraden muss. Du musst lernen, die Sprache der Internet-Nutzer zu lesen, wissen wie man einen Blog erstellt, Traffic generieren gehört selbstverständlich mit zum Handwerk und wie Du Artikel schreibst, die Vertrauen erwecken und dem Leser letztendlich zum Kauf animiert.

Aber wer sein Handwerkszeug einmal beherrscht, dem steht eine Welt offen, die jeden Einzelnen glücklich, zufrieden und wohlhabend machen kann. Wer durchhält und sich nicht entmutigen lässt, wird am Ende belohnt. Denn wie heißt es so schön in einem amerikanischen Sprichwort:

“Nichts was sich im Leben wirklich lohnt ist leicht zu bekommen”

Wenn auch Du das richtige Handwerkszeug erlernen möchtest, dann tue Dir einen gefallen und kaufe die Traffic Formel. Diese von Sebastian Czypionke entwickelte Methode hat nicht nur mein Leben grundlegend verändert, sondern das von mittlerweile Tausenden Affiliate-Marketern.

Ich sage das nicht aus Eigennutz, sondern deshalb um Dir auf Deinem Weg zum passiven Einkommen einen Tipp zu geben, für den Du mir irgendwann einmal dankbar sein wirst. Ich wünsche Dir auf Deinem Weg zum erfolgreichen Affiliate-Marketer viel Erfolg, Glück und Durchhaltevermögen.

Viel Glück bei Deinen Aktivitäten im Internet

Thomas

Allgemein , , , , , , , , , , ,

Warum die Traffic Formel mein Leben verändert hat

“Wie fange ich an?” Dieser Frage dürfte auch dich brennend interessieren, wenn du vor hast Geld im Internet zu verdienen. Mittlerweile bin ich auch ziemlich sicher, dass sich genau diese Frage JEDER Internet-Marketer gestellt hat. Sei er bekannt oder unbekannt. Nie hätte ich mir träumen lassen, dass der Weg zu einem passiven Einkommen derart holprig ist.  Ansonsten hätte ich mich nie auf diesen Weg begeben. Aber der Reihe nach!
Mein Entschluss mein Geld ausschließlich im Internet zu verdienen fiel im Februar 2011. Dann machte ich mich auf die Suche nach einem, der mir zeigt, wie das funktioniert. Vollkommen naiv und total illusionsnackt schaute ich mir zahllose Webseiten, eBooks, Webinare und Tutorials an. Ich habe Sie alle besucht die Kurse, die dir versprechen, innerhalb von nur vier Wochen dein erstes Geld im Internet zu verdienen.
Es gab bis zu diesem Zeitpunkt keinen (und damit meine ich auch keinen) namhaften Internet-Marketer dessen Kurs ich nicht besucht habe. Ich möchte sie hier nicht aufzählen, denn du sollst frei sein von meinen subjektiven Erlebnissen. Nicht alle waren positiv, davon könnt ihr ausgehen. Vor allem nicht billig. Aber das gehört zu diesem Prozess dazu.
Bis ich irgendwann einmal bemerkte, dass mein Hirn keine Informationen mehr aufnahm. Ich fiel in eine Art Starre, ich wußte viel, konnte es jedoch nicht umsetzen. Warum? Weil ich nicht wusste, wo ich anfangen soll. Ich kann dich, der diesen Text gerade liest, sehr gut verstehen. Und glaube mir, genau da, wo du dich im Augenblick befindest, dort war ich auch. Mitte 2011 schmiss ich enttäuscht und völlig desillusioniert mein Vorhaben hin. Bis zu dem Tag, an dem ich eine eMail von Sebastian Czypionka bekam. Mit einem Link, dass mich direkt zu einem Video führte. Ich wollte eigentlich nicht klicken, ich tat es unterbewusst. Sebastians “zarter” Launch war derart überzeugend, dass ich mir die Traffic Formel sofort kaufte. Trotzdem war mir mulmig zumute und ich dachte wirklich, ich sei erneut einem weiteren Internet-Marktschreier aufgesessen.
Nachdem ich die Karpitel der Traffic Formel durchgearbeitet und auf meine Blogs angewandt hatte, verglich ich fast täglich meine Google-Analytics-Zahlen. Das Ergebnis zog mir beinahe die Schuhe aus. Ich hatte eine Traffic-Steigerung von fast 30 % zu verzeichnen.

Allgemein , , , , ,